Sie sind hier

    Startseite  →  Aktuelles / Pressemitteilungen


05.02.18 FWG Pressemitteilung Nr. 2 / 2018 In der letzten Stadtratssitzung beschäftigten sich die Fraktionen mit einem Antrag zum Thema Sportstättenentwicklung, mit dem Anspruch, gleich wieder groß zu bauen. Dieser Antrag, über den es wahrlich zu diskutieren gilt, wurde in abgespeckter Form in den Sportausschuss verwiesen. Weiter
14.01.18 FWG Pressemitteilung Nr. 1/ 2018 Die Freien Wähler aus Ingelheim und aus Wackernheim/Heidesheim werden in Zukunft gemeinsame Wege gehen. Die Mitgliederversammlungen in beiden Gemeinden haben Ende des vergangenen Jahres ohne Gegenstimmen einer Fusion der beiden Vereine zugestimmt. Damit ist der Weg für eine gemeinsame Liste von Kandidatinnen und Kandidaten bereitet, die bei den Kommunalwahlen 2019 als Freie Wähler Gruppe (FWG) antreten werden. Weiter
14.12.17 Rede der Fraktionssprecherin der FWG zum Haushalt 2018 vor dem Stadtrat am 11. Dezember 2017 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,  sehr geehrte Beigeordnete und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Ratskolleginnen und –kollegen !     Es gilt das gesprochene Wort!   Weiter
30.10.17 FWG Pressemitteilung Nr. 6/ 2017 Seit August beschäftigt sich der Stadtrat mit dem Thema Segnung der neuen Halle. Es wird diskutiert und auch gestritten, welches denn nun der „richtige Weg“ ist, mit diesem Thema umzugehen. Der Stadtrat hat nun nach einer erneuten inhaltlichen Auseinandersetzung mehrheitlich beschlossen, die Entscheidung zu vertagen und eine Anhörung zu veranlassen. Es sollen noch einmal alle Meinungen öffentlich diskutiert werden – mit Unterstützung von Kirchenvertretern, Staatsrechtlern und weiteren Fachleuten, die uns, den Beteiligten, auch die verfassungsmäßigen Grundlagen nahe bringen sollen. Weiter
23.06.17 FWG Pressemitteilung Nr. 5/ 2017   Die Freie Wähler-Gruppe (FWG) begrüßt grundsätzlich die Schaffung von neuem Wohnraum im Stadtgebiet Ingelheim. Die Fraktion ist jedoch sehr enttäuscht über die Bekräftigung der Entscheidung des Stadtrats vom 19. Juni 2017, die letzte „grüne Ecke“ der Innenstadt zu überbauen. Dafür wird nun die Grünanlage am sogenannten Lavendelkreisel geopfert. Hier sollen teilweise Wohnungen, teilweise Gewerbeflächen entstehen. Die FWG bedauert diese Entscheidung aus mehreren Gründen. Weiter